Virtueller Rundflug Markt Indersdorf

Virtueller Rundflug Markt Indersdorf

Hier entsteht ein kleiner virtueller Rundgang mit Hilfe von hochauflösenden 360° Luftaufnahmen in Markt Indersdorf und Umgebung.
Klicken Sie im unten gezeigten Rundgang links unten auf das Vollbild Symbol.
Danach können sie das Luftbild mit Hilfe der Maus bewegen. Halten Sie die linke Maustaste gedrückt, während Sie den Mauszeiger im Bild verschieben um die Perspektive im Panorama zu ändern. Mit dem Mausrad können sie den Zoom Bereich verändern und Details aus der Nähe anschauen.
Mit Hilfe der Steuerungstasten unten links im Bild, können sie die Landkarte ein/aus blenden, den Zoomfaktor verändern, sowie andere Optionen ändern und Hintergrundinformationen zu den Panoramen abrufen.

Ein virtueller Rundgang, oder wie in diesem Fall ein virtueller Rundflug, besteht in der Regel aus mehreren 360 Grad Panoramen, die über eine Karte oder sogenannte Hotspots miteinander verbunden sind. Auf diese Weise kann der Betrachter durch verschiedene Szenen interaktiv geführt werden. Der Besucher eines virtuellen Rundgangs kann seine Blickrichtung und seine Route selber steuern.
Um den Informationsgehalt für den Betrachter zu steigern, kann man in die Rundgänge zusätzliche Mediendateien hinzufügen, vom einfachen Text, über zusätzliche Bilder, Ton und Musik, bis hin zu Videos.
Man kann die Himmelsrichtung im Panorama, sowie den aktuellen Standort des gezeigten Panoramas in der Landkarte oder einem Gebäudeplan darstellen.
Ein virtueller Rundgang kann auch als geführte Tour, also wie ein Film, abgespielt werden. Der Betrachter muss nicht selber aktiv eingreifen, sondern wird nach einem vorgegebenen Skript durch die Panoramen geführt. Er ist dabei in der Lage, jederzeit in die Tour einzugreifen und die Kameraführung wieder selber zu übernehmen.

Trotz effektiver Programmierung und Speichermanagment, bedarf es einer schnellen Internetanbindung um solche hochauflösenden Bilder in Echtzeit vom Server zu laden. Nächstes Jahr mit der Internetanbindung über Glasfaser, wird das sicher alles viel flüssiger laufen.

Glasfaser Markt Indersdorf kommt 2015

Dank der Bürgerinitiative “Glasfaser Indersdorf” die vor ein paar Jahren das Projekt ins Leben gerufen hat, ist es jetzt endlich soweit! Im Jahr 2015 soll in Markt Indersdorf ein hochmodernes Glasfasernetz entstehen, das jeden Haushalt „mit Lichtgeschwindigkeit“ ins Netz bringt.

Weitere Informationen findet man auf der neu eingerichteten Webseite der KMS, Kabelfernsehen München ServiCenter GmbH & Co. KG, sowie auf der Webseite der Marktgemeinde Markt Indersdorf.